"Gesundheit ist für den Menschen die Grundlage seines Glücks, aus ihr schöpft er seine ganze Kraft."

Benjamin Disraeli

 

Therapie


Die Seele des Menschen ist ein sehr komplexes und interessantes Thema.
Kreatives Arbeiten an der Seele kann Lebensfreude, Kreativität und Entwicklung in Ihr Leben bringen. Einzutauchen ins Unbewusste und auf die Reise zu sich selbst zu gehen aktiviert oftmals die Ausgeglichenheit und Lebensfreude.

Sie suchen Hilfe bei Problemen in Ihrer Beziehung, am Arbeitsplatz, in sozialen Belangen oder Sie benötigen Unterstützung bei der Lebensbewältigung, dann helfe ich Ihnen gerne unter Anwendung folgender Therapiemöglichkeiten:


Therapeutische Hypnose:

z.B. zur

Rauchentwöhnung oder Gewichtsabnahme

oder einfach zur Entspannung

Traumdeutung (frei nach C.G. Jung):

Gespräche über Symbole und Ausdruckskraft des Traumes (Der Königsweg ins Unbewusste) Carl Gustav Jung verstand den Traum als unmittelbar deutlich werdende Darstellung der inneren Wirklichkeit des Träumenden. Anhand von persönlichen Symbolbedeutungen des Traumes und des Verständnisses der Archetypen wird der Traum individuell mit dem Klienten gedeutet. Dadurch können sich neue Lösungswege direkt aus dem Unbewussten ergeben um anstehende Aufgaben besser bewältigen zu können.

Märchentherapie:

Der Lebensweg im Bild des Lieblingsmärchens: Jeden Menschen begleitet ein Lebensthema in Form eines Märchens oder in Form eines Mythos, anhand dessen sich oftmals eventuelle Probleme aber auch Lösungen für viele Situationen deuten lassen können.

Kunsttherapeutische Verfahren, Farbdialog und Gegenständliches Malen:

Besonders geeignet für Paar- und Gruppentherapie. Eventuelle Ressourcen werden manchmal dadurch angestoßen. Hierzu finden Sie mehr Informationen auf der Farbdialog-Seite.

Positive Gesprächstherapie:

Bei aktuellen Krisen, Trauerfällen oder Problemen im Alltag wird die positive Gesprächstherapie (MiniMax-Interventions) unterstützend angewendet um möglichst schnell die eigenen Ressourcen zu nutzen und sich im Alltag evtl. wieder handlungsfähiger Fühlen zu können.